Versandkostenfrei ab 110€  -  sicher&gekühlt
Home Arrow Right Blog Arrow Right Eine ethische Schlachtung nach höchsten Qualitätsstandards: Unsere Partnerschaft mit den Metzgermeistern Ralf und Ruben Leistner

Eine ethische Schlachtung nach höchsten Qualitätsstandards: Unsere Partnerschaft mit den Metzgermeistern Ralf und Ruben Leistner

Eine ethische Schlachtung als Resultat unserer Partnerschaft mit den Leistners
user Westerwälder Biohöfe | 21. Februar 2024

Unser Qualitätsversprechen erstreckt sich weit über die Bereitstellung äußerst gesunder und hochqualitativer Biofleischprodukte mit einem unschlagbaren Nährstoffprofil hinaus. Wir legen großen Wert darauf, sicherzustellen, dass jeder Aspekt unserer Produktionskette höchsten ethischen und qualitativen Standards entspricht. Von der sorgfältigen Auswahl unserer Bio-Bauern, über die Grasfütterung unserer Tiere, den Verzicht auf Antibiotika und Chemikalien, bis hin zur extensiven Weidehaltung – all diese Faktoren prägen maßgeblich die Qualität und den Geschmack unseres Fleisches.

Doch auch die Schlachtung und Verarbeitung spielen eine wichtige Rolle, um die optimale Qualität, Frische und Geschmacksintensität unseres Fleisches zu garantieren – und dir als Resultat ein Produkt der Extraklasse zu bieten. In enger Zusammenarbeit mit den erfahrenen Metzgermeistern Ralf und Ruben Leistner aus Gemünden im Westerwald, die sich seit 1993 auf der Hammermühle für eine nachhaltige und tierfreundliche Schlachtung engagieren, stellen wir sicher, dass auch dieser wichtige Schritt unseren hohen Standards entspricht. Die vorbildliche Herangehensweise dieser Partnerschaft spiegelt sich nicht nur in der Qualität, sondern auch im unvergleichlichen Geschmack unseres Fleisches wider.

Ethische Schlachtung – Mehr als nur ein Prinzip

Bei den Westerwälder Biohöfen ist die Ethik der Schlachtung ein essentieller Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Unsere Rinder werden auf den Höfen unserer Bauern geboren und führen somit seit ihrem ersten Tag an ein wunderbares Leben auf extensiven, grünen und saftigen Weiden, wo Stress ein regelrechtes Fremdwort ist. Wir sind fest davon überzeugt, dass ihnen auch ihr letzter Lebensabschnitt so angenehm wie möglich gestaltet werden sollte.

Diesen Anspruch setzen wir gemeinsam mit den Metzgermeistern Ralf und Ruben Leistner in die Tat um. Ralf, mit seiner langjährigen Erfahrung seit 1986, und sein Sohn Ruben, der die Fleischermeisterkunst im Jahr 2021 erlangte, teilen die Überzeugung, dass auch die letzte Etappe im Leben der Tiere respektvoll und stressfrei sein sollte und gehen hierbei mit höchster Professionalität und handwerklichem Geschick vor.

Wir sind bei jeder Schlachtung und Verarbeitung auch persönlich anwesend, da es uns einerseits aus Respekt vor dem Tier sehr wichtig ist und wir so zudem sicherstellen können, dass unsere optimale Qualität über jeden Produktionsprozess hinweg garantiert ist.

Die Grundlagen der Partnerschaft

Unsere Partnerschaft mit dem Familienbetrieb Leistner beruht nicht nur auf ihrer Erfahrung, sondern auch auf ihrem tiefen Verständnis für eine tierfreundliche Schlachtung. Mit ihrer Expertise und ihrer professionellen Herangehensweise ist es den Leistners gelungen, sich überregional einen Namen aufzubauen, der mit höchster Verarbeitungsqualität, welche im Einklang mit dem Tierwohl steht, assoziiert wird. Die Westerwälder Biohöfe setzen auf eine transparente und vertrauensvolle Zusammenarbeit, bei der die Metzgermeister die Schlachtung und Verarbeitung nach strengen Bio-Richtlinien durchführen (DE-ÖKO-006).

Stressfreie Schlachtung für gesundes Fleisch

Das Herzstück der Zusammenarbeit ist die Spezialisierung auf eine stressfreie Schlachtung. Die Tiere werden auf ihrer letzten Lebensetappe so schonend wie möglich behandelt. In diesem Kontext ist es für uns sehr wichtig, zu betonen, dass alle unsere Biohöfe höchstens 30 Minuten Fahrtzeit von unserem bio-zertifizierten Metzgermeister entfernt liegen. Somit wird der gesamte Prozess den Tieren so angenehm wie möglich gestaltet. Dies trägt maßgeblich zur Qualität des Fleisches bei, da Stress enorme Auswirkungen auf die Fleischqualität und das Tierwohl hat.

Wenn ein Tier Stress empfindet, schüttet es nämlich Adrenalin aus, welches in das Blut gelangt und zum Absinken des Glykogenspiegels und damit auch zum Anstieg des ph-Wertes führt. Dadurch wird das Fleisch zäh und kann den Fleischsaft weniger leicht halten. Zudem lagert sich das Stresshormon Cortisol, welches ebenfalls in Stresssituationen ausgeschüttet wird, im Fleisch ab und wird nachfolgend vom Konsumenten verzehrt. Eine besonders stressarme Schlachtung entspricht somit nicht nur unseren hohen Standards für eine ethische und tierfreundliche Landwirtschaft, sondern führt auch zu signifikant gesünderem und schmackhafterem Fleisch für dich als Kunden.

Vertrauen durch Erfahrung

Der Familienbetrieb Leistner blickt auf eine jahrzehntelange Erfahrung zurück, die nicht nur ihre handwerklichen Fähigkeiten geprägt hat, sondern auch ihre ethische Verantwortung gegenüber den Tieren. Die Westerwälder Biohöfe schätzen diese Expertise und sind stolz darauf, mit ihnen einen weiteren Partner an ihrer Seite zu haben, welcher die Vision einer nachhaltigen und tierfreundlichen Landwirtschaft teilt und dabei gemeinsam Fleisch von höchster Qualität und Güte produziert.

Fazit: Gemeinsam für ethischen Fleischgenuss

Die Westerwälder Biohöfe setzen nicht nur auf erstklassiges Biofleisch, sondern auch auf eine Schlachtung, die höchsten ethischen Prinzipien folgt. Die Partnerschaft mit den Metzgermeistern Ralf und Ruben Leistner in Gemünden ist dabei ein elementarer Schritt im Produktionsprozess, um sicherzustellen, dass jedes Produkt, das die Westerwälder Biohöfe verlässt, sowohl höchsten Qualitätsstandards entspricht, als auch unseren ethischen Werten folgt. In Zusammenarbeit mit den Leistners ist jeder Schritt, vom Biohof bis auf deinen Teller, von höchstem Respekt vor den Tieren, den Menschen und der Umwelt geprägt.

Es gibt Dinge, die man nicht erklären, sondern nur erleben kann. Deshalb laden wir dich herzlich dazu ein, dich von der unvergleichlichen Qualität unseres Bio-Rindfleisches selbst zu überzeugen. Wir garantieren dir, dass unser Bio-Rindfleisch ausschließlich von glücklichen Weiderindern der Premium-Rassen Limousine und Charolais stammt und ein optimales Nährstoffprofil aufweist.

Neueste Artikel: